atrix

Your awesome Tagline

Posts tagged Kevin Großkreutz

66 notes

Nuri Sahin über…

rayofhope93:

Kevin Großkreutz:

Ist wirklich für JEDEN Spaß zu haben. Wird mit jedem Bier lustiger und singt dann Schalke-Lieder. Kennt fast jeden Fan von der Südtribüne mit Vornamen, weil er dort früher selbst gestanden hat. Drei Stunden zusammen mit Kevin – und du kennst den ganzen Verein.

Robert Lewandowski:

Der Körper! Er hat einen muskulösen Body ohne Ende, da staunt die ganze Mannschaft. Robbie ist ein lustiger Vogel und unheimlich wissbegierig, hat sensationell schnell Deutsch gelernt. Er hat gezeigt, wie schnell man sich auch als Ausländer integrieren kann.

Jakub Błaszczykowski:

Der absolute Spaßvogel! Er knotet schon mal gerne die Schuhe anderer so zusammen, dass man nicht mehr reinkommt oder versteckt in der Kabine die Klamotten der Mitspieler. Da sein Nachname nicht gerade kurz und so ganz einfach ist, heißt er bei allen nur Kuba.

Shinji Kagawa:

Unser Sushi-Bomber! Ich habe ihn beim ersten Training gesehen und wusste sofort, dass er einschlägt. Trinkt wie Kevin auch gerne mal ein Bierchen. Ich staune dann immer, wie die beiden es schaffen, sich zu später Stunde noch zu unterhalten. Nach jedem Glas wird’s lustiger…“

Mario Götze:

In ihm erkenne ich mich wieder – nur ist er noch weiter, als ich es mit 18 war. Guckt sich im Internet auf YouTube alle möglichen Fußball-Videos an. Ist ein Fan von Cristiano Ronaldo. ,Götzinho‘ wird selbst mal ein ganz Großer, der kann alles am Ball.“

Neven Subotic:

Ein Freak, der in seiner eigenen Welt lebt. Er ist immer cool und nie aus der Ruhe zu bringen. Auf der Playstation unschlagbar. Den Typen habe ich noch nie auf der Massage-Bank gesehen – aber er ist immer fit. Wie geht das? Er muss ein Tier oder sonst was sein. Ich nenne ihn Mister Eisen!“

Marcel Schmelzer:

„Bester Linksverteidiger der Liga, vielleicht bald auch in Europa. Ohne sein Haarband läuft nichts. Ich kenne ihn schon seit dem Jugend-Internat – da mochten wir uns fast gar nicht. Wir waren grundverschieden, sind uns aus dem Weg gegangen. Inzwischen ein dicker Kumpel!“

Roman Weidenfeller:

Überragender Keeper, vor allem auf der Linie unschlagbar. Als einer der Ältesten unser Chef auf dem Platz. Er liebt die schnellen Autos und gibt gerne Gas. ,Weide‘ steht nicht nur im Tor, sondern auch sehr gerne vor dem Spiegel – und arbeitet an seiner Frisur.“

Antonio da Silva:

Ein ganz cooler Typ, man merkt da auch keinen Altersunterschied! Hat die Namen seiner drei Kinder auf den Armen tätowiert. Immer top gekleidet. Der würde niemals im schlunzigen Look aus der Kabine gehen. Hat einen Creme-Tick. Nach jeder Einheit schmiert er sich ein.“

Sven Bender:

Spitzname Manni. Er ist mein Bruder auf dem Platz. Sieht nach den Spielen schon mal so aus, als würde er zu Hause ausgepeitscht werden – so viele blaue Flecken und Kratzer auf einem Haufen. Geht da mit dem Kopf hin, wo andere die Füße zurückziehen.“

Lucas Barrios:

Unser Mister Cool – und unsere Tor-Maschine. Der ist so besessen, dass er sogar im Training unbedingt jede Bude machen will. Der Spiegel-Kumpel von Weidenfeller, stylt sich bis in jede Haarspitze. Telefoniert vor den Spielen im Mannschaftsbus immer mit seinem Sohn Tomas in Argentinien.“

Mats Hummels:

Unser Medien-Genie. Unfassbar, wie stark der auch verbal ist. Nur wenn er mit seiner Cathy telefoniert, müssen wir alle lachen. Da hört er sich an wie ein Liebes-Kasper und man hört, wie verliebt er ist. Ähnlich wie Subotic fast unverwundbar. Für mich Mister Stahl!“

Łukasz Piszczek:

Am Anfang der Saison Einwechselspieler, dann hat er sich nach der Verletzung von Owomoyela in die Startelf gekämpft, ist voll durchgestartet. Unser Arbeitstier! Läuft auf der rechten Seite wie eine Nähmaschine. Lacht gerne und viel. So einer stärkt den Teamgeist.“

Nuri Sahin:

Meine große Leidenschaft ist das Shoppen. Ich behaupte jetzt mal – ohne arrogant klingen zu wollen – dass ich in Sachen Kleidung innerhalb unserer Mannschaft ganz weit vorne bin. Vor dem Anpfiff höre ich zur Einstimmung immer die Titel- Melodie der Champions League. Da will ich hin!“

Jürgen Klopp:

Der coolste Trainer, den ich je hatte. Er weiß wirklich alles im Fußball – und ist auch menschlich eine Wucht. Zudem ein Sprüche-Monster. Ich staune immer, wie der die Dinger raushaut. Der macht selbst den Hummels mundtot. Was viele nicht wissen: Der Trainer kann auch knallhart sein. Ist ein Disziplinfanatiker!“

(Source: bild.de)

Filed under Kevin Großkreutz Robert Lewandowski Jakub Błaszczykowski Shinji Kagawa Mario Götze Neven Subotic Marcel Schmelzer Roman Weidenfeller Antonio da Silva Sven Bender Lucas Barrios Mats Hummels Łukasz Piszczek Nuri Sahin Jürgen Klopp BVB